8 März Internationaler Frauentag, Ein besonderer Tag!

Ambient Hotel lädt zum 10-jährigen Jubiläum ein Internationaler Frauentag, Ein Tag, der den Kampf für die Emanzipation, die Gleichberechtigung mit den Menschen, die besseren Arbeitsbedingungen und das Recht auf Abstimmung aller Frauen auf der ganzen Welt feiert.

Um diesen einzigartigen Tag voll zu genießen, empfehlen wir allen Mädchen, Brasov zu besuchen, eine Stadt der Geschichte, und wir werden die bequemsten Zimmer und unser Restaurant zur Verfügung stellen, um Ihre Sinne mit den köstlichsten Gerichten zu verwöhnen. Um sich vor der großen Mädchenpartei zu entspannen, schlagen wir vor, uns in unseren Händen unseres professionellen Masseurs in unserem Wellness-Center zu verlassen.

Die Geschichte des Internationalen Frauentages.

Im August und September 1910 schlägt der Kongress der Zweiten Sozialistischen Internationale in Kopenhagen, Clara Zetkin, unterstützt von Rosa Luxemburg, die Gründung eines internationalen Tag der Frauen vor, stellt aber kein bestimmtes Datum fest.

Gemeinsam mit ihrem Freund, dem jüdischen Juden Rosa Luxemburg, war Zetkin eine der bedeutendsten Persönlichkeiten des Spartakusbundes, links der deutschen Sozialdemokratischen Partei, die 1918 zerbrach und die deutsche Kommunistische Partei bildete. Noch kompiliert, flüchtete Clara Zetkin in die Sowjetunion, wo sie 1933 starb. Ihre Asche begraben neben der Wand des Kreml neben den Überresten von Stalin, Suslow, Kalinin, Breschnew oder Andropow.

Geboren 1857 ist Zetkin ein deutscher marxistischer und feministischer Aktivist, Lehrer und Journalist. Verbannt nach Bismarck verbietet die sozialistische Bewegung, kommt er in der Schweiz, die Wiege des latenten Bolschewismus, wo er den russischen Revolutionär Osip Zetkin trifft. Sie hat seinen Nachnamen adoptiert, obwohl sie ihn nicht geheiratet hat.

Der Vorschlag eines internationalen Frauentages von Clara Zetkin hatte zwei Zwecke, die Beschlagnahme feministischer Forderungen (universelle Stimme, gleiches Entgelt usw.) durch die sozialistische Bewegung und dem Einfluss der bürgerlichen Feministinnen auf die Arbeiterinnen entgegenzuwirken.

Vor kurzem, 1977, erklärten die Vereinten Nationen offiziell den Internationalen Tag der Frauenrechte und des internationalen Friedens. Das hat in gewisser Weise die Länder gezwungen, die sich noch nicht der Feier des Frauen-Tages angeschlossen haben.

Wir wünschen Ihnen einen frohen 8. März und wir warten auf Sie mit Zuneigung!

error: Content is copyrighted !!